Ô

NBU-ler beim Firmenlauf in Naumburg dabei

Am Freitag fand in Naumburg der zweite Firmenlauf Burgenlandkreis statt. Unter den 37 Teams mit knapp 150 Startern waren gleich drei Teams von der Naumburger Bauunion am Start. Mit jeweils vier Teilnehmern pro Firma war ein Team gestellt. So wechselten die Angestellten der NBU am Freitag Nachmittag schnell mal vom Hemd ins Laufshirt, schnürten die Turnschuhe und ab ging´s auf den Naumburger Altmarkt. Insgesamt drei Staffeln waren in der Wertung – die Damenstaffel, die Herren- und eine Mixstaffel.  Start und Ziel befand sich vorm Naumburger Rathaus. Hier herrschte Partystimmung, angefeuert von Holger Tapper und seinem Team von Radio SAW.

Punkt 18 Uhr standen die ersten Starter an der Linie. Im 20 Sekundentakt gingen die Teams auf die Strecke um nach 2,2 Kilometern quer durch die Stadt wieder auf dem Altmarkt die Ziellinie zu überqueren.

Die Zuschauer feuerten die Sportler kräftig an. Im Mittelfeld gestartet, kam das erste Team der Naumburger Bauunion in der Männerstaffel mit einer Gesamtzeit von 36,41 Minuten auf den dritten Platz. Gerade einmal 92 Sekunden trennten die NBUler vom Tagesfavoriten der SG SAS (35,09 min).

Das zweite Team der NBU schaffte es mit 42,46 min auf Platz zehn der insgesamt 20 Männerteams und die Männer waren nach Zieleinlauf sichtlich erleichtert.

Unter den 12 Mix –Teams ging nun das dritte Team der Naumburger Bauunion an den Start. Dabei sein ist alles, so schien die Devise der NBU-ler zu sein. Lächelnd kamen die beiden Frauen und zwei Männer ins Ziel. Hinter den Vereinigten Domstiftern gab es mit der Gesamtzeit von 56,40 min nur noch die Schlusslaterne. Doch am Ende zählte der Teamgeist, gemeinsam mit den Kollegen sein Unternehmen zu präsentieren und zu zeigen, dass Arbeit und Sport verbindet.