Ô

NBU bringt Wasser in Schwung 

Die Naumburger Bauunion war in den letzten zwei Jahren gemeinsam mit der BIB Böhlen und Bauer Spezialtiefbau als ARGE beauftragt, das neu zu errichtende Regenüberlaufbecken (RÜB) sowie das Hochwasserpumpwerk nahe der Saale herzustellen und im Anschluss die Fläche wieder als Park zu gestalten. 

Das RÜB hat die Funktion, Starkregen der Stadt aufzufangen und zu sammeln. Das Hochwasserpumpwerk ist dann verantwortlich, das Regenwasser aus dem RÜB in die Saale zu pumpen. Dies ist nun so konzipiert, das dies auch bei Hochwasser der Saale möglich ist. Somit soll die Stadt Weißenfels auch bei Hochwasser trockene Füße behalten. 

Das neue Hochwasserpumpwerk sowie das Regenüberlaufbecken an der Großen Deichstraße in Weißenfels wurden am 19. April 2022 feierlich übergeben. 

„Die Schönheit liegt im Verborgenen“, weiß Andreas Dittmann -Vorstand der Abwasseranstalt- das Projekt zu schätzen. Denn die meisten baulichen Maßnahmen sind im Boden verbaut. Darüber befindet sich nun ein wunderschön gestalteter Park direkt an der Weißenfelser Saale. Nur ein kleiner umbauter Teil ist von dem modernen Kanalbau des Regenüberlaufbeckens sowie der Hochwasserpumpwerkes noch zu sehen.

Die Einhausungen der oberirdischen Bauteile werden nach und nach von Efeu und wildem Wein begrünt. Fotos an Schaltschränken erinnern, wie es in dem Park in den 1930er Jahren einmal aussah. 

So nahm die Naumburger Bauunion die Herausforderung an, direkt neben der Saale, die Baugruben für das Regenrückhaltebecken und das Hochwasserpumpwerk in einer Tiefe zwischen vier bis zehn Meter zu errichten. Zur Baugrubensicherung kam eine überschnittene Bohrpfahlwand zum Einsatz.

Im RÜB mit einem Umfang von ca. 19,00m x 25,00m und einer Höhe von ca. 3,75m wurde

moderne Technik wie Spülkippen und Überlaufrechen eingebaut. Bei Starkregen arbeiten diese selbständig im Verborgenen. Gleichzeitig ermöglicht es dank Datenanbindung an die AöR, dass eine ständige Überwachung gewährleistet ist. 

Im Rahmen der Neugestaltung wurde das Kanalnetz in der Großen Deichstraße entflochten und neue Kanäle mit einem Durchmesser bis DN2000 verlegt. 

Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels
Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels

Für das „Gesamtbauwerk RÜB“ sind noch diverse Bauwerke zum Betrieb notwendig. Dazu gehören ein Brunnenschacht zum Betrieb der Spülkippen, ein Drosselbauwerk, dass den geregelten Ablauf zur Kläranlage steuert und bei Regenereignissen das RÜB füllt. Ebenso ein Anschlussschacht und das Auslaufbauwerk, die den Betrieb des HWPW steuern. Etwa 1000 m Kabeltrassen verbinden die genannten Bauwerke innerhalb der neuen Anlage. Dieses Gesamtprojekt war von Beginn an von Präzision und Teamwork geprägt.

Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels
Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels
Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels
Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels

Ende Juli waren dann alle Baumaßnahmen eingeschlossen die Sanierung der Großen Deichstraße fertig gestellt. Ein Brunnen, Bänke, Papierkörbe und Fahrradständer runden das Gesamtbauwerk ab und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. 

Die gesamte Baumaßnahme umfasst ein Investitionsvolumen von über 12 Millionen Euro, darunter Fördermittel der europäischen Union. 

Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels
Naumbugrer Bauunion baut RÜB Weißenfels